Streitschlichter

Konflikte gehören dazu – immer da, wo Menschen zusammenkommen, kann es zu Konflikten kommen! Unter Streitschlichtung – auch Meditation genannt – versteht man ein Verfahren zur Konfliktlösung, bei dem unparteiische Dritte helfen, unter den Konfliktparteien zu vermitteln. Ziel von Streitschlichtung ist es nicht, Konflikte grundsätzlich zu verhindern, sondern den konstruktiven Umgang mit diesen zu fördern. Speziell zu Streitschlichtern ausgebildete Schülerinnen und Schüler führen die Schlichtung bei Konflikten unter jüngeren Mitschülern durch und werden dabei durch die Schulsozialarbeiterin Frau Beger unterstützt.

Die Streitschlichter unserer Schule arbeiten im Team und betreuen dabei folgende Klassen:

Team 1 (verantwortlich für die Klassen 5a, 6a und 7b)
Jolina Stache, 8b
Willy Bauer, 8a

Team 2 (verantwortlich für die Klassen 5b und 6b)
Johanna Gerth, 8c
Julia Kirmse, 8c

Team 3(verantwortlich für die Klassen 5c und 7a)
Michelle Peter, 9b
Jonas Kulbartsch, 8a

Jeden Dienstag in der Hofpause sind die Streitschlichter aktiv auf dem Schulhof unterwegs oder im Zimmer 13 für euch da!